Einzelausstellung

Max Beckmann

5. Mär 1932 - 24. Mär 1932

GEZEIGTE GEMÄLDE

PUBLIKATIONEN

Ausstellungen von Max Beckmann in Berlin 1915–1937
NENTWIG 2015b
Aufsatz
»Es ist was Wahnsinniges mit der Kunst«. Alfred Flechtheim. Sammler, Kunsthändler, Verleger
DASCHER 2011
Monographie
Berlin Letter. Max Beck­mann
TURKEL-DERI 1932
Rezension
Berliner Chronik. Max Beck­mann
SCHEFFLER 1932
Rezension
Berliner Kunststreife
BIEDRZYNSKI 1932
Rezension
Kunstausstellungen Berlin
ANONYM 1932
Rezension
Max Beckmann und Paris. Ausstellung der Galerie Alfred Flechtheim
G. 1932
Rezension

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Von Max Beckmann wurden 23 Gemälde und 2 Pastelle gezeigt.

Statt eines Kataloges wurde ein 4-seitiges Faltblatt mit 1 Abbildung (288 Neubau) erstellt.

Gemäß GÖPEL ERHARD / GÖPEL BARBARA 1976 sind ungenaue Titelangaben möglicherweise wie folgt zu identifizieren: Kat.-Nr. 6 »Atelier« eventuell mit 353 Siesta.