Auf der Grundlage

der kritischen Bibliographie 1906 bis 1970 von Ingeborg Wiegand-Uhl (1976)

der Literaturangaben im
Werkverzeichnis der Gemälde von
Barbara und Erhard Göpel (1976)

 der Bibliographie 1971 bis 1993 von Felix Billeter, Alina Dobrzecki und Christian Lenz (1994)

 der Bibliographie 1994 bis 2007 von
Helena Perena Sáez unter Mitwirkung von
Mayen Beckmann und Christiane Zeiller (2007)

der Bibliographie 2008 bis 2018 von
Jana Diermann und Dorothee Glawe (2020)

Zur Bibliographie