Einzelausstellung / Wanderausstellung

Max Beckmann

GEZEIGTE GEMÄLDE

PUBLIKATIONEN

Ausstellungen. München Max Beckmann
KELLER 1969
Rezension
En marge du »cavalier bleu«: Max Beckmann, cavalier seul
JACQUES 1969
Rezension
La retrospective Max Beckmann au Palais des Beaux-Arts
CASO 1969
Rezension
La rétrospective des œuvres de Max Beckmann marquera le sommet de la saison
ANONYM 1969
Rezension
Les expositions. Rétrospective de Max Beckmann
SOSSET 1969
Rezension
Max Beckmann 1884–1950
L. D. H. 1969
Rezension
Max-Beckmann-Ausstellung München 1968 Haus der Kunst
BECKMANN PETER 1969
Rezension
Omvangrijke retrospectieve Max Beckmann. Meester van het Duitse expressionisme in Paleis Schone Künsten te Brussel
BRUGGEMAN 1969
Rezension
Sociale aanklacht van Max Beckmann. Retrospectieve te Brussel
ROGGEMAN 1969
Rezension
»Das Ereignis der Saison«. Belgi­sche Stimmen zur Beckmann-Ausstellung in Brüssel
JAPPE 1969
Rezension
Als Ganzes gesehen. Kritische Be­merkungen zur Beckmann-Ausstellung in München
KINKEL 1968b
Rezension
Au Musée National d’Art Moderne. Max Beckmann: un expressionisme brouillon à résonance humaine
CONIL-LACOSTE 1968
Rezension
Au Musée d’Art Moderne, L’Apo­calypse de Max Beckmann
ROLLIN 1968
Rezension
Au Musée d’Art Moderne. Beckmann, le réaliste visionnaire
WARNOD 1968
Rezension
Barrieren der Verständigung. Französische Stimmen zur Max Beckmann-Ausstellung
SPIES 1968
Rezension
Beckmann au Musée d’Art Moderne
ROGER-MARX 1968
Rezension
Beckmann au Musée d’Art Moderne. Un monstre de vitalité
DALEVÈZE 1968
Rezension
Beckmann in Paris oder das verpasste Rendezvous
METKEN 1968
Rezension
Beckmann zwischen Aktualität und Historie. Zur Ausstellung im Münchner Haus der Kunst
SELLO 1968
Rezension
Bilder aus Tag und Traum. Zur Max-Beckmann-Ausstellung im Münchner Haus der Kunst
SCHMIDT DORIS 1968
Rezension
Continental dispatch. From Munich to Brussels
SCHURR 1968
Rezension
Der Mann mit den magischen Augen
SYBILLE 1968
Rezension
Der Mensch im Blickfeld. Beckmann-Ausstellung in Paris schockiert die Franzo­sen
WENTINCK 1968
Rezension
Der große Einsame. Max Beck­mann-Ausstellung im Münchner Haus der Kunst
COLBERG 1968
Rezension
Die Provokation Max Beck­mann
RAMSEGER 1968
Rezension
Ein Berserker bezwingt den Münchner Musentempel
SEIDENFADEN 1968
Rezension
Ein Bulldozer, der Wände eindrückt. Beckmann-Ausstellung im Haus der Kunst
CHRISTLIEB 1968b
Rezension
Ein atemberaubender Triumph. Max Beckmann in München
SF 1968
Rezension
Herrische Gesten. Zur kläg­lichen Presentation Max Beckmanns im Münchner Haus der Kunst
MÖRSCHEL 1968
Rezension
Max Beckmann
MÜNCHEN Haus der Kunst 1968
Ausstellungskatalog
Max Beckmann
PARIS Musée d'Art Moderne 1968
Ausstellungskatalog
Max Beckmann au Musée d’Art Moderne
MAURY 1968
Rezension
Max Beckmann in Paris. Die erste große Ausstellung des Malers in Frankreich
SAURE 1968
Rezension
Nur eines zählt: frei sein. Max-Beckmann-Ausstellung bis 6. Januar im Münchner Haus der Kunst
CHRISTLIEB 1968a
Rezension
Retrospectiva Max Beckmann
ANONYM 1968
Rezension
Schwere Fracht. Das Werk Max Beckmanns
BIEDRZYNSKI 1968
Rezension
Sept jours avec la peinture
BOURET 1968
Rezension
[Titel unbekannt]
BUSCH 1968
Vortrag / Rede (verschriftlicht)

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Die Ausstellung zeigte 106 Gemälde, 439 Versuchung, 536 Akrobaten789 The Beginning, 7 Bronzen, insgesamt 50 Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle und Mischtechnik sowie 56 Blätter Grafik. 

Jeweils mit geringfügigen Veränderungen wurde die Ausstellung im Anschluss gezeigt in:

Die Münchener Ausstellung zeigte 101 Gemälde (3 Gemälde im Nachtrag des Kataloges), 439 Versuchung, 536 Akrobaten789 The Beginning, 7 Bronzen, 35 Zeichnungen, 2 aquarellierte Zeichnungen, 5 Aquarelle, 2 Pastelle, 5 Blätter mit Mischtechnik, 56 Blätter Grafik, darunter Leihgaben der Kunsthalle Bremen wie »Jahrmarkt« und die Folge »Day and Dream«. Sie wurde veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kunst, München, mit der Réunion des Musées Nationaux, Paris, und dem Ministère de l’Education Nationale et de la Culture, Brüssel, mit Unterstützung des Studienprogramms des Bayerischen Rundfunks. Zur Eröffnung sprach Günter Busch. BesucherInnen: 51.500.

Die Brüsseler Schau wurde aus München übernommen, aber um 15 Gemälde, 15 Zeichnungen und 1 Aquarell reduziert. Ergänzend wurden außer Katalog aber 2 Gemälde gezeigt. Es erschien der gleiche Katalog wie für die Station Paris in französischer und flämischer Sprache. Die hier verzeichneten 32 Blätter Graphik sowie 25 Blätter gemäß Ergänzungsliste wurden gleichzeitig in der Deutschen Bibliothek in Brüssel ausgestellt.

14 Gemälde dieser Ausstellungen gingen später in eine Ausstellung der Kunsthalle Bremen.

Folgende Werke wurden ausschließlich auf folgenden Stationen gezeigt:

Paris: 257 Großes Stilleben mit Musikinstrumenten (gemäß FRANKFURT AM MAIN Städel Museum 2008 nach der Pariser Ausstellung zurückgezogen, erscheint jedoch im Münchener Katalog), 289 Zigeunerin291 Blick auf das Meer (rot, grau, blau)438 Monte Carlo552 Im Artistenwagen606 Weiblicher Kopf in Blau und Grau (nach der Pariser Ausstellung vom Leihgeber zurückgezogen), 646 Odysseus und Kalypso702 Abtransport der Sphinxe; gemäß LONDON Christie's 9. Okt 1997  wurde 438 Monte Carlo als ausgestelltes Werk (Nr. 161) in den Katalog aufgenommen, jedoch vom Leihgeber zurückgezogen;

Paris / München: 110 Leute nach der Arbeit am Meer142 Der Kaiserdamm260 Stilleben mit Birnen414 Der Leiermann450 Matrose571 Mädchen in Blau mit gelben Blumen und grünem Meer625 Bar Créola684 Polderlandschaft mit Hembrug741 Promenade des Anglais in Nizza231 Stilleben mit Grammophon und Schwertlilien441 Blick aus dem Fenster in Baden-Baden

München: 73 Bildnis Herr Pagel239 Mainufer und Kirche646 Odysseus und Kalypso702 Abtransport der Sphinxe

München / Brüssel: 322 Fastnacht Paris (gemäß MÜNCHEN Pinakothek der Moderne 2008, S. 177 in Brüssel außer Katalog)