Museum

Ausstellungen

Max Beckmann. Welttheater
BREMEN Kunsthalle 2017 / 2018
Die Kunsthalle Bremen und Alfred Flechtheim. Erwerbungen 1914 bis 1979
BREMEN Kunsthalle 2013 / 2014
TanzKunst. Von der klassischen Ballerina zum Lichtballett
BREMEN Kunsthalle 2012
Max Beckmann. Seine Themen – seine Zeit. Zum 100. Geburts­tag des Künstlers
BREMEN Kunsthalle 1984
Das Bildnis. Seine Entwicklung. Seine Gestalt. Eine didaktische Ausstellung II
BREMEN Kunsthalle 1977a
Umwelt 1920. Das Bild der städtischen Umwelt in der Kunst der Neuen Sachlichkeit
BREMEN Kunsthalle 1977b
Moderne Kunst aus der Sammlung Thyssen-Bornemisza
BREMEN Kunsthalle 1975
Die Stadt. Bild, Gestalt, Vision – Europäische Stadtbilder im 19. und 20. Jahrhundert
BREMEN Kunsthalle 1973 / 1974
Deutsche Expressionisten aus der Sammlung Morton D. May St. Louis
BIELEFELD Kunsthalle 1968
Max Beckmann. Gemälde und Aquarelle der Sammlung Ste­phan Lackner, USA. Gemälde, Handzeichnungen und Druckgraphik aus dem Besitz der Kunsthalle Bremen
BREMEN Kunsthalle 1966
Saarland-Museum. Meisterwerke
BREMEN Kunsthalle 1963
Zwölf Jahre Wiederaufbau: 1945–1957
BREMEN Kunsthalle 1957
Max Beckmann in der Kunsthalle Bremen
BREMEN Kunsthalle 1956
Max Beckmann 1884–1950. Gedächtnisausstellung. Werke aus 5 Jahrzehnten
BRAUNSCHWEIG Kunstverein 1953
Januar-Leihgabe der Kunsthalle
BREMEN Kunsthalle 1933
Deutsche Maler des 20. Jahrhunderts
BREMEN Kunsthalle 1920
Ausstellung von Meisterwerken der modernen Malerei aus Bremischem Privatbesitz
BREMEN Kunsthalle 1918
In­ternationale Ausstellung
BREMEN Kunsthalle 1914
Deutscher Künstlerbund. Große Ausstellung in der Kunsthalle in Bremen
BREMEN Kunsthalle 1912
Große Kunstausstellung in Verbindung mit einer Son­derausstellung der Vereinigung nordwestdeutscher Künstler
BREMEN Kunsthalle 1910
Deutsche Kunstausstellung in Verbindung mit einer Sonderausstellung der Vereinigung nordwestdeutscher Künstler
BREMEN Kunsthalle 1908

Publikationen

Beckmann-Ensemble im Varieté. Interview mit Trapez-Artistin Anna Ward
ANONYM 2017 [i]
Youtube
Max Beckmann: Apachentanz-Aufführung
ANONYM 2017 [j]
Youtube
Max Beckmann. Welttheater 
BREMEN Kunsthalle 2017
Ausstellungskatalog
Die Kunsthalle Bremen und Alfred Flechtheim. Erwerbungen 1914 bis 1979
BREMEN Kunsthalle 2013
Ausstellungskatalog
Noble Gäste. Meisterwerke der Kunsthalle Bremen in 22 deutschen Museen
BREMEN Kunsthalle 2009
Museumskatalog
Meisterwerke. Aquarelle, Pastelle und Zeichnungen (Band 2)
BREMEN Kunsthalle 1998b
Museumskatalog
Meisterwerke. Gemälde, Skulpturen und Neue Medien (Band 1)
BREMEN Kunsthalle 1998a
Museumskatalog
Kunsthalle Bremen: Verzeichnis sämtlicher Gemälde
BREMEN Kunsthalle 1994
Museumskatalog
Max Beckmann. Seine Themen – seine Zeit. Zum 100. Geburts­tag des Künstlers
BREMEN Kunsthalle 1984
Ausstellungskatalog
Das Stilleben: Beispiele aus dem Besitz der Kunsthalle Bremen: Eine didaktische Ausstellung III
BREMEN Kunsthalle 1978
Ausstellungskatalog
Das Bildnis. Seine Entwicklung. Seine Gestalt. Eine didaktische Ausstellung II
BREMEN Kunsthalle 1977a
Ausstellungskatalog
Umwelt 1920. Das Bild der städtischen Umwelt in der Kunst der Neuen Sachlichkeit
BREMEN Kunsthalle 1977b
Ausstellungskatalog
Moderne Kunst aus der Sammlung Thyssen-Bornemisza
BREMEN Kunsthalle 1975
Ausstellungskatalog
Max Beckmann in der Sammlung Piper. Handzeichnungen, Druckgraphik, Dokumente 1910–1923
BREMEN Kunsthalle 1974
Ausstellungskatalog
Die Stadt. Bild, Gestalt, Vision – Europäische Stadtbilder im 19. und 20. Jahrhundert
BREMEN Kunsthalle 1973b
Ausstellungskatalog
Katalog der Gemälde des 19. und 20. Jahrhunderts in der Kunsthalle Bremen, Band I und II
BREMEN Kunsthalle 1973a
Museumskatalog
Deutsche Expressionisten aus der Sammlung Morton D. May, St. Louis USA
BREMEN Kunsthalle 1969
Ausstellungskatalog
Max Beckmann. Gemälde und Aquarelle der Sammlung Stephan Lackner, USA. Gemälde, Handzeichnungen und Druckgraphik aus dem Besitz der Kunsthalle Bremen
BREMEN Kunsthalle 1966
Ausstellungskatalog
Saarland-Museum. Meisterwerke
BREMEN Kunsthalle 1963
Ausstellungskatalog
Kinderbilder aus sechs Jahrhunderten. Gemälde, Handzeichnungen und Skulpturen aus dem Besitz der Kunsthalle Bremen
BUSCH 1962a
Monographie
Erwerbungen der letzten Jahre. Zur Wiedereröffnung der Kunsthalle Bremen
BREMEN Kunsthalle 1961
Museumskatalog
Meisterwerke der Kunsthalle Bremen
BREMEN Kunsthalle 1959
Museumskatalog
Zwölf Jahre Wiederaufbau 1945–1957
BREMEN Kunsthalle 1957
Museumskatalog
Stiftungen 1954 / 1955
BREMEN Kunsthalle 1955
Museumskatalog
Handbuch der Kunsthalle Bremen
BREMEN Kunsthalle 1954
Museumskatalog
Max Beckmann 1884–1950. Gedächtnisausstellung Werke aus 5 Jahrzehnten
BREMEN Kunsthalle 1953
Ausstellungskatalog
Gemälde und Bildhauerwerke in der Kunsthalle zu Bremen
BREMEN Kunsthalle 1935
Museumskatalog
Ein Führer zur Vorbe­reitung und zur Erinnerung
BREMEN Kunsthalle 1933
Museumskatalog
Kunsthalle Bremen: Katalog der Gemälde und Bildhauerwerke in der Kunsthalle zu Bremen
BREMEN Kunsthalle 1925
Museumskatalog
Ausstellung von Meisterwerken der modernen Malerei aus Bremischen Privatbesitz
BREMEN Kunsthalle 1918
Ausstellungskatalog
Internationale Ausstellung
BREMEN Kunsthalle 1914
Ausstellungskatalog
Deutscher Künstlerbund. Große Ausstellung in der Kunsthalle in Bremen
BREMEN Kunsthalle 1912
Ausstellungskatalog
Große Kunstausstellung in Verbindung mit einer Sonderausstellung der Vereinigung Nordwestdeutsch[er] Künstler
BREMEN Kunsthalle 1910
Ausstellungskatalog
Deutsche Kunstausstellung in Verbindung mit einer Sonderausstellung der Vereinigung nordwestdeutsch[er] Künstler
BREMEN Kunsthalle 1908
Ausstellungskatalog

Personen

Archivalien

Weiterführende Informationen

http://www.kunsthalle-bremen.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Kunsthalle_Bremen

1918 zeigte die Kunsthalle Bremen die Ausstellung »Moderne deutsche Graphik« (Feb 1918), für die kein Katalog erstellt wurde. Quelle gemäß GÖPEL ERHARD / GÖPEL BARBARA 1976: Kunst und Künstler 16 (1918), S. 245 und Mitteilung Kunsthalle Bremen.

Des Weiteren wurde im Juni 1920 die Ausstellung Deutsche Maler des 20. Jahrhunderts präsentiert, für die ebenfalls kein Katalog erstellt wurde. Quelle: W. v. Alten in Kunst und Künstler 18 (1920), S. 511.

Das Museum präsentierte im Sommer 1950 die Ausstellung »Max Beckmann als Graphiker« (13. Jun 1950 - 23. Jul 1950), für die es keinen Katalog gibt. Quelle gemäß GÖPEL ERHARD / GÖPEL BARBARA 1976: Kunsthalle Bremen.

Im Spätsommer 1956 lief die Ausstellung Max Beckmann in der Kunsthalle Bremen, für die kein Katalog erstellt wurde. Gezeigt wurden 5 Gemälde, 7 Zeichnungen und 150 Blatt Graphik. Quelle: Kunsthalle Bremen und Tagespresse.

Im Frühjahr 1969 zeigte man eine aus Bielfeld übernommene Ausstellung, vermehrte diese aber um 14 Gemälde. Zum Katalog erschien eine Ergänzungsliste mit 13 Gemälden und 536 Akrobaten. Triptychon, auf der 2 Gemälde und das Triptychon abgebildet waren.