Gruppenausstellung / Wanderausstellung

Entartete Kunst

GEZEIGTE GEMÄLDE

PUBLIKATIONEN

The Twentieth Century German Art Exhibition: Answering Degenerate Art in 1930s London
WASENSTEINER 2019
Dissertation
»Adolf Zieglers Werke. Kunst oder historisches Zeugnis?«
FUHRMEISTER 2015
Youtube
Timeline: Degenerate Art – Entartete Kunst exhibit in Munich 1937
ANONYM 2014 [e]
Youtube
1937. Perfektion und Zerstörung
BIELEFELD Kunsthalle 2007
Ausstellungskatalog
Die Ausstellung »Entartete Kunst« in Berlin. Rekonstruktion und Analyse
ENGELHARDT 2007
Aufsatz
»Entartete Kunst« – Ausstellungsstrategien im Nazi-Deutschland
ZUSCHLAG 1995
Dissertation
Die Auktion in der Galerie Fischer
BARRON 1992
Aufsatz
Die Ausstellung »Entartete Kunst«, München 1937 – Eine Rekonstruktion
LÜTTICHAU 1992
Spurensuche – Moderne Kunst aus deutschem Museumsbesitz
HÜNEKE 1992
Aufsatz
»Entartete Kunst« – Das Schicksal der Avantgarde in Nazi-Deutschland
BERLIN Altes Museum 1992
Ausstellungskatalog
»Es handelt sich um eine Schulungsausstellung« – Die Vorläufer und die Stationen der Ausstellung »Entartete Kunst«
ZUSCHLAG 1992
Aufsatz
»Degenerate Art«. The Fate of the Avantgarde in Nazi Germany
LOS ANGELES County Museum of Art 1991
Ausstellungskatalog
Die »Kunststadt« München 1937. Nationalsozialismus und »Entartete Kunst«. Dokumentation zum nationalsozialistischen Bildersturm am Bestand der der Staatsgalerie moderner Kunst in München
SCHUSTER 1987
Sammelband
Das Ende der Neuen Abtei­lung der National-Galerie im ehemaligen Kronprinzen­palais (Berlin)
HENTZEN 1970a
Aufsatz
Bildersturm in Deutschland. Das Schicksal der Bilder. Das Schicksal der Künstler
ARNTZ 1962
Journalistischer Beitrag
Bildersturm vor fünfund­zwanzig Jahren. Die Ausstellung »Entartete Kunst« in München
HAFTMANN 1962
Journalistischer Beitrag
Entartete Kunst. Bildersturm vor 25 Jahren
MÜNCHEN Haus der Kunst 1962
Ausstellungskatalog
Rückblick auf »entartete Kunst«
LINFERT 1962
Journalistischer Beitrag
Verlorene, wiedererworbene Kunst­werke. Die Aktion »Entartete Kunst« und die Frank­furter Sammlung moderner Malerei
VOSS 1962a
Aufsatz
»All degenerate« Said Hitler - but 2000000 Came to See Them!
ANONYM 1938 [g]
Rezension
Entartete »Kunst«. Ausstellungsführer
ANONYM 1937
Ausstellungskatalog
Rückblick auf »entartete Kunst«
LINFERT 1937
Rezension

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Von Max Beckmann wurden 11 Gemälde gezeigt.

Die Ausstellung wurde im Anschluss in veränderter Zusammenstellung gezeigt in: 

Danach kein Ausstellungsbetrieb bis Anfang 1941. Die Kunstwerke wurden mutmaßlich in Berlin eingelagert. Im Zuge der erneuten Radikalisierung des Kunst- und Kulturlebens im Deutschen Reich ging die Ausstellung wieder auf Wanderschaft.

  • Waldenburg, Kreisleitung der NSDAP, 18. Jan 1941 - 2. Feb 1941; [keine Gemälde von Max Beckmann]
     
  • Halle an der Saale, Landesanstalt für Volkheitskunde, 5. Apr 1941 bis 20. Apr 1941; [keine Gemälde von Max Beckmann]
     
  • Görlitz, Ständehaus, 25. Jan 1941 - 8. Feb 1941; [ob Gemälde von Max Beckmann gezeigt wurden, ist nicht erforscht]
     
  • Liegnitz, Volksbildungshaus, 15. Feb 1941 - 2. Mär 1941; [keine Gemälde von Max Beckmann]
     
  • Oppeln, Städtische Berufsschule, 22. Feb 1941 - 9. Mär 1941; [keine Gemälde von Max Beckmann]
     
  • Beuthen, Oberschlesisches Landesmuseum, 1. Mär 1941 - 16. Mär 1941; [keine Gemälde von Max Beckmann]