Monographie
Ich erinnere mich gut an Max Beckmann
Autor(en): LACKNER, Stephan
Mainz
1967

Behandelte Gemälde / Genannte Gemälde

Abgebildete Gemälde

Weiterführende Publikationen

Max Beckmann, der große Freund
SCHMIDT DORIS 1967b
Rezension
Aus Briefen Max Beckmanns
LACKNER STEPHAN 1957
Aufsatz

Weiterführende Informationen

130 Seiten mit 15 Abbildungen, davon 2 Abbildungen vom Faksimile eines Briefes von Max Beckmann vom 25. Dez 1950 an Stephan Lackner, 1 farbige Abbildung auf dem Titelbild. Erinnerungen des Sammlers an seine Begegnungen mit dem Künstler in den Jahren 1930 bis1950. Siehe auch Bemerkung zu FRANKFURTER 1946. Enthält den Essay Das Welttheater des Malers Beck­mann (siehe Kommentar zu PORADA 1939); Gedichte von Stephan Lackner; Ab­druck von Briefen Beckmanns an Lackner und dessen Vater aus den Jahren 1933 bis 1950 sowie Meine Theorie der Malerei (siehe hierzu Kommen­tar zu MAX BECKMANN 1941).

1969 in englischer Übersetzung unter dem Titel »Max Beckmann: Memories of a Friendship« erschienen.