Einzelausstellung / Wanderausstellung

Max Beckmann

GEZEIGTE GEMÄLDE

PUBLIKATIONEN

Max Beckmann
FÜGLISTER 1966
Rezension
Artist’s Worth Made Clear by Exhibition
MULLALY 1965
Rezension
Beckmann
MELVILLE 1965
Rezension
Beckmann - Maler und Seher. Hamburg zeigt die amerikanische Ausstellung
ENGELHARD 1965
Rezension
Beckmann Mirrors a World in Flux
BARRY 1965a
Rezension
Beckmanns Welttheater. Die Beckmann-Ausstellung in Hamburg
GÖPEL ERHARD 1965a
Rezension
Current and Forthcoming Exhibi­tions London
ROBERTS 1965
Rezension
Die Beckmann-Ausstellung in der Tate Galerie 
SPIRA 1965
Rezension
Die Löwen sind nicht ver­stummt. Zur großen Beckmann-Ausstellung im New Yorker Museum of Modern Art
BERG 1965
Rezension
Die bestürzende Kunst des Max Beckmann. Zu einer Ausstellung seiner Werke in der Hamburger Kunsthalle [richtig: Kunstverein in Hamburg]
SCHNEEDE 1965
Rezension
Die große Max-Beckmann-Retrospective im Museum of Modern Art New York
NEUGASS 1965a
Rezension
Die harte Fülle der Welt
DANNECKER 1965
Rezension
Einst und jetzt: Max Beckmann in Amerika
NEUGASS 1965b
Rezension
Für Beckmann kann man nicht schwärmen. Zur deutschen Premiere der internationalen Beckmann-Ausstellung
SELLO 1965b
Rezension
Gespräch über Max Beckmann. Mathilde Quappi Beckmann im Parkhotel - Zur Ausstellung in Frankfurt
ANONYM 1965 [e]
Journalistischer Beitrag
Grim-Faced world. Tate Gallery. Works by Max Beckmann (until Nov. 7)
MAGUIRE 1965
Rezension
Im Banne einer malerischen Urkraft. Gedanken zu der großen Beckmann-Ausstellung im Frankfurter Kunstverein
LICH 1965
Rezension
Intimate View of Beckmann Works
MOSES 1965
Rezension
London Letter
LYNTON 1965b
Rezension
Max Beckmann
KOZLOFF 1965
Rezension
Max Beckmann 1884–1950. Paintings, Drawings and Graphic Work
LONDON Tate Gallery 1965
Ausstellungskatalog
Max Beckmann at the Art Institute
JOACHIM 1965
Rezension
Max Beckmann passt in keine Kategorie. Dr. Günter Busch eröffnete in Hamburg die große Ausstellung
BUSCH 1965a
Vortrag / Rede (verschriftlicht)
Max Beckmann – Odysseus und Homer. Zur großen Max-Beckmann-Ausstellung im Kunstverein Hamburg
SCHMIDT DORIS 1965
Rezension
Max Beckmann. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen
HAMBURG Kunstverein 1965
Ausstellungskatalog
Max Beckmann. Herausforderung an dies Jahrhundert. Nach einem Besuch der Beck­mann-Ausstellung in Hamburg
LANG LOTHAR 1965
Rezension
Max Beckmann. Strong Thinker, Plastic Stylist
ASHTON 1965
Rezension
Max Beckmanns pralle Lebens­neugier. Die Bilder des großen Realisten und Mora­listen in Frankfurt
REUTHER 1965
Rezension
New York Letter
LIPPARD 1965
Rezension
Paris Dispatch. Max Beckmann at Hamburg
SCHURR 1965
Rezension
Rapport einer Lebensfahrt. Das Werk des Malers Max Beckmann im Hamburger Kunst­verein
KINKEL 1965b
Rezension
Schrecken und Schönheit. Das Lebenswerk des Malers Max Beckmann ausgestellt beim Hamburger Kunstverein
SELLO 1965a
Rezension
Spotlit Symbols on a German Stage
GOSLING 1965
Rezension
Spuren des Odysseus
KINKEL 1965a
Rezension
Sweet and Sour Kraut
ANONYM 1965 [b]
Rezension
The Agonies of Human Protest
BURR 1965
Rezension
The Art Galleries East and West
COATES 1965
Rezension
The Hopeful Sceptic
LYNTON 1965a
Rezension
World of Art. Rebel in a Dinner Jacket
WRAIGHT 1965
Rezension
Zwischen Furcht und Zuversicht. Max Beckmann in Amerika. Eine Ausstellung im Frankfurter Kunstverein
RATHKE 1965b
Rezension
[Titel unbekannt]
MOYSE 1965
Rezension
»... tiefe Linien der Schön­heit im Leiden.« Zur großen Ausstellung von Gemäl­den Max Beckmanns in Frankfurt
ZIMMERMANN RAINER 1965
Rezension
»Du Rosenhirn, Meer-Blut, du Götter-Zwielicht.« Eine große Ausstellung früher und später Bilder. Max Beckmanns im Kunstverein
HOFFMAN 1965
Rezension
»Mit dem Namen wird eine Windsbraut wachgerufen«. Zur Max-Beckmann-Ausstellung. Aus der Eröffnungsrede Benno Reifenbergs
REIFENBERG 1965b
Vortrag / Rede (verschriftlicht)
Amerika entdeckt Corinth und Beckmann. Ausstellungen in New York und Boston
LIETZMANN 1964
Rezension
Art: Beckmann’s Violence. German Expressionist’s Work on View at Museum of Modern Art Show
CANADY 1964a
Rezension
Beckmann Heralded Anew
KAY 1964
Rezension
Beckmann Show Opens
DRISCOLL 1964a
Rezension
Beckmann Through His Own Eyes. N. Y. Showing Has 27 Self Portraits of German Artist
CANADY 1964c
Rezension
Beckmann: Explorer of Life
WERNER ALFRED 1964b
Rezension
Beckmann’s New Retrospective Show. Just Concluded in Boston. It Opens in New York Dec. 16
BARKER 1964
Rezension
Max Beckmann
BOSTON Museum of Fine Arts 1964
Ausstellungskatalog
Max Beckmann Exhibition. Museum of Fine Arts, Boston, Mass. October 2 - No­vember 15, 1964
LACKNER STEPHAN 1964a
Rezension
Max Beckmann in Amerika
NEUGASS 1964
Rezension
Max Beckmann. German
CANADY 1964b
Rezension
Max Beckmann’s Works on Exhi­bit
GENAUER 1964a
Rezension
The Art World. Stunning Exhibition of Max Beckmann
DRISCOLL 1964b
Rezension
The Stylistic Development and Symbolism of Max Beckmann
RATHBONE 1964b
Vortrag / Rede (verschriftlicht)

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Die Ausstellung wurde vom Museum of Modern Art, New York organisiert.

Von Max Beckmann wurden 73 Gemälde, die Triptychen 412 Departure, 536 Akrobaten604 Schauspieler, 704 Blindekuh, 832 Argonauten, 31 Zeichnungen, 2 Aquarelle, 4 Guaschen, 1 Pastell, 6 Blätter mit Mischtechnik und 49 Nummern Grafik gezeigt.

Die Ausstellung wurde im Anschluss gezeigt in:

New York, Museum of Modern Art, 14. Dez 1964 - 31. Jan 1965

Chicago, Art Institute, 12. Mär 1965 - 11. Apr 1965

Hamburg, Kunstverein, 15. Mai 1965 - 11. Jul 1965, geringfügig verändert, eigener Katalog

Die Hamburger Ausstellung zeigte 69 Gemälde, die Triptychen 412 Departure536 Akrobaten604 Schauspieler704 Blindekuh33 Zeichnungen, 2 Aquarelle, 1 Pastell, 4 Guaschen, 5 Blätter in Mischtechnik, 17 Blätter Grafik, darunter die Folge »Day and Dream«. Zur Eröffnung sprach Günter Busch (verkürzt abgedruckt in BUSCH 1965a).

Frankfurt am Main, Kunstverein, 17. Jul 1965 - 5. Sep 1965, gleicher Katalog wie in Hamburg

London, Tate Gallery, 1. Okt 1965 - 7. Nov 1965, wenig verändert, eigener Katalog

Die Londoner Ausstellung zeigte 70 Gemälde und die Triptychen 412 Departure536 Akrobaten604 Schauspieler704 Blindekuh, 28 Zeichnungen, 2 Aquarelle, 1 Pastel, 4 Guaschen, 6 Blätter in Mischtechnik, 62 Blätter Grafik sowie das illustriertes Buch »Die Fürstin«, außerdem 1 Gemälde und 1 Zeichnung außer Katalog. Im Vergleich mit der New Yorker Station kamen zusätzliche Grafiken zur Ansicht, die überwiegend von Mr. und Mr. G. H. Foster, London, stammten.

Folgende Gemälde wurden ausschließlich gezeigt in:

Boston / New York / Chicago: 215 Der Eiserne Steg255 Bildnis einer alten Schauspielerin564 Doppelbildnis655 Selbstbildnis in Schwarz807 Plaza (Hotel-Lobby)832 Argonauten

Boston / New York / Chicago / Hamburg / Frankfurt am Main: 200 Die Nacht204 Die Synagoge704 Blindekuh

London: 212 Stillleben mit Margeriten224 Eisgang309 Interieur violett328 Landschaft mit gelbem Himmel

Anmerkungen:

368 Frau im Bett und 799 Café-Interieur mit Spielspiegel trotz Katalognennung nicht in Hamburg gezeigt.

391 Selbstbildnis mit schwarzer Kappe gemäß BERLIN Berlinische Galerie 1987 nicht in London gezeigt.